/DGfE/News/Grafiken/IED

5.2.2019

Der Internationale Tag der Epilepie wird seit Jahren  immer am zweiten Montag im Februar eines Jahres begangen. In diesem Jahr fällt das Datum auf dem 11.2.19. Der Tag wurde von der IBE (Internat. Bureau for Epilepsy) und der ILAE (International League Against Epilepsy) gegründet und möchte so die Auseinandersetzung mit dem Thema Epilepsie fördern. Sie loben oft Wettbewerbe aus. 2018 wurde dazu aufgerufen,  Bilder zum Thema Life is beautiful   Gestalt zu verleihen. Diese Bilder sind auf der Webseite  https://internationalepilepsyday.org/life-beautiful-epilepsyday-photo-competition-2018/   anzusehen.

Ein schönes Video ist bei den Epilepsie-Geschichten auf der Webseite zu sehen: Nina, der kleine Bulldozer. Die Eltern von Nina, Nadia and Thomas Davies, erzählen von Nina und ihrer Epilepsiegeschichte. Ab der 2:33-Minute  verdeutlicht die Animation das Wesen von Nina, wie sie trotz heftiger Epilepsie immer wieder aufsteht und weiter neugierig die Welt erkundet.

Das Maskotchen des Internationalen Tages der Epilepsie ist Scampi. Hier liegen schon mehrere Folgen in kleinen Animationsclips vor . Siehe hier.